Unsere Praxis

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis mit zwei Fachärzten für Allgemeinmedizin, die klinische Erfahrung in den Fächern der Inneren Medizin, der Chirurgie, der Intensivmedizin, Neurochirurgie und Neurologie sowie Hals-Nasen-Ohrenheilkunde haben.

Daher betreuen wir Sie bei allgemeinmedizinischen Krankheitsbildern und hochkomplexen internistischen Krankheitsbildern, führen Eingriffe im Bereich der kleinen Chirurgie durch und begleiten Tumorpatienten. Hierbei liegt einer unserer Schwerpunkte im Bereich der Palliativmedizin.
Zusätzlich bieten wir auch Therapien zum Immunsystemaufbau, Nahrungsmittelallergietestungen, Darmfloraanalysen, sowie Darmsanierungen und Diätberatungen an.

Durch langjährige ärztliche Tätigkeit haben wir festgestellt, dass Naturheilkunde, chinesische Medizin, abendländische Medizin (bekannt unter „Hildegard-Medizin“) und Homöopathie eine gute Ergänzung zur Schulmedizin sein können und haben uns auch diesbezüglich entsprechend fortgebildet bzw. bilden uns fort.

Unser Ziel ist eine ganzheitliche optimale Betreuung des Patienten, wobei wir großen Wert auf eine angenehme menschlich zugewandte Atmosphäre legen.

Ausstattung

In unserer Gemeinschaftspraxis bieten ihnen zwei erfahrene Fachärzte für Allgemeinmedizin eine umfassende qualifizierte Diagnostik und Therapie mit modernster technischer Ausstattung.
Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie und beziehen Elemente aus alternativmedizinischen Verfahren (Traditionelle chinesische Medizin, Naturheilkunde und Homöopathie) in unser Gesamtkonzept auf Wunsch des Patienten mit ein.

Weiteres über unser Konzept auf den folgenden Seiten.

Organisatorisches

Die folgenden Informationen sollen Ihnen den Praxisablauf erläutern und Ihnen den Praxisaufenthalt so angenehm wie möglich machen.

Um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen, empfehlen wir Ihnen eine vorangehende Terminvereinbarung.
Falls dennoch Wartezeiten auftreten, bitten wir Sie diesbezüglich um Verständnis, da wir jeden Notfall annehmen und ggf. auch Hausbesuche für Notfälle aus der Sprechstunde heraus machen.

Bitte bringen Sie Ihre Chipkarte und ggf. Überweisungsschein bei Ihrem ersten Besuch im Quartal mit.
Rezepte können nach momentaner gesetzlicher Lage nur mit Chipkarte und nur für den Quartalsbedarf ausgestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen, Rezepte telefonisch vorzubestellen.

Blutentnahmen können zu unseren Sprechzeiten am Vormittag täglich durchgeführt werden.
Bitte vereinbaren Sie auch hierzu einen Termin, um Wartezeiten Ihrerseits zu vermeiden.

Medikamente

Wir werden Ihnen die Präparate verordnen, die im individuellen Fall einen optimalen Therapieerfolg gewährleisten.

Gleichwertige Wirkstoffe sind oft mit unterschiedlichen Bezeichnungen und großen Preisunterschieden auf dem Markt. Lassen Sie sich nicht durch Werbung, Bekannte oder “Weisheiten aus dem Internet” verunsichern – fragen Sie uns bei Unklarheiten oder Problemen. Wir werden mit Ihnen zusammen eine Lösung erarbeiten. Keinesfalls sollten Sie eigenständig ihre Medikation ändern.

Vorbreitung auf Untersuchungen

Für bestimmte Untersuchungen sind entsprechende Vorbereitungen notwendig.

Zur Blutentnahme ist es in den meisten Fällen sinnvoll nüchtern zu erscheinen.
Vor einem Ultraschall der Bauchorgane sollte die letzte Mahlzeit am Abend zuvor nicht später als 19.00 Uhr eingenommen werden.
Für Gesundheitsuntersuchungen ist es immer sinnvoll Vorbefunde und den Impfpass mitzubringen.

Abrechnung

Unsere Leistungen werden mit allen gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet. Über alle Leistungen, die Ihre Krankenkasse nicht übernimmt, informieren wir Sie speziell. Diese individuellen Gesundheitsuntersuchungen (IGEL-Leistungen) stellen wir Ihnen in Rechnung nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte).

Es gibt auch Laborleistungen, die die Kasse nicht mehr übernimmt, z.B. Analyse von Vitaminen und Spurenelementen, hormonelle Analysen, Nahrungsmittelunverträglichkeits- und Allergietestungen sowie Darmfloraanalysen.

Individuelle Gesundheitsleistungen und Vorsorgeuntersuchungen

Nicht alle sinnvollen und empfehlenswerten Untersuchungen, insbesondere im Bereich der Vorsorge werden von der Krankenkasse übernommen.

Wir bieten Ihnen auch hier eine breites Spektrum an. Wir helfen Ihnen gerne – je nach individuellem Risikoprofil – ein für Sie „maßgeschneidertes“ Vorsorgeprogramm zu erstellen.